krone.at-Expertenjury

13.06.2018 11:38

Die 10 schärfsten Po-Fotos von Kim Kardashian!

Die Körperformen von Kim Kardashian haben die Welt regelrecht süchtig gemacht nach ihren Kurven. Besonders ihr Po sorgt immer wieder für Furore - und das nicht erst, seit er eingeölt das Cover des Magazins „Paper“ geziert hat.  Wir haben für Sie die zehn schärfsten Fotos des wohl berühmtesten Hinterteils der Welt gekürt!

Platz 10:

  • Po(ol)-Time! Kim Kardashian entspannt im Pool ...
    Po(ol)-Time! Kim Kardashian entspannt im Pool ...

Platz 09:

  • Kim Kardashian zeigt ihre Kurven.
    Kim Kardashian zeigt ihre Kurven.

Platz 08:

  • Kim Kardashian wirft sich nach dem Aufstehen vorm Spiegel in Po-sition.
    Kim Kardashian wirft sich nach dem Aufstehen vorm Spiegel in Po-sition.

Platz 07:

  • Kanye Wests angebliches Lieblings-Po-laroid von seiner Kim.
    Kanye Wests angebliches Lieblings-Po-laroid von seiner Kim.

Platz 06:

  • Kim Kardashian war noch zu müde, um ein Höschen anzuziehen. BH trägt sie bereits.
    Kim Kardashian war noch zu müde, um ein Höschen anzuziehen. BH trägt sie bereits.

Platz 05:

  • Kim Kardashian wie Gott sie schuf und die Welt sie gerne sieht
    Kim Kardashian wie Gott sie schuf und die Welt sie gerne sieht

Platz 04:

  • Kim Kardashian lässt an ihren Körper nur High-Heels und Kanye.
    Kim Kardashian lässt an ihren Körper nur High-Heels und Kanye.

Platz 03:

  • Po-etisches Landschaftsbild mit Kim Kardashian.
    Po-etisches Landschaftsbild mit Kim Kardashian.

Platz 02:

  • Kim „Po Derek“ Kardashian
    Kim „Po Derek“ Kardashian

Platz 01:

  • P(r)ofessionell eingeölt macht Kim Kardashian am Cover des „Paper“-Magazins das Internet komplett wurlat.
    P(r)ofessionell eingeölt macht Kim Kardashian am Cover des „Paper“-Magazins das Internet komplett wurlat.
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).