Weltweites Projekt

15.04.2018 12:12

Riesiger Snoopy lächelt von Hotelwand in Paris

Ein riesiges Bild von Snoopy, dem Hund aus der legendären Comicserie „Die Peanuts“, schmückt seit Samstag eine Pariser Hotelwand. Die Enthüllung des Bildes war der Auftakt eines weltweiten Straßenkunstprojekts, für das sieben Künstler die Figuren aus dem Comic in ihrem eigenen Stil neu zeichneten.

Die Abbildung von Charlie Browns Hund in Paris stammt vom französischen Graffitikünstler Andre Saraiva alias Mr A.

  • Snoopy und Woodstock auf der Wand des Pariser Citizen Hotel
    Snoopy und Woodstock auf der Wand des Pariser Citizen Hotel

Weitere Großformate sind für Berlin, New York, San Francisco, Mexiko Stadt, Tokio und Seoul geplant. Außer MR A. beteiligte sich unter anderem der bisweilen umstrittene US-Künstler Rob Pruitt an dem Projekt.

Hinter der Aktion steht das Unternehmen Peanuts Worldwide. Es hat den Künstlern ausnahmsweise erlaubt, sich selbst als Zeichner der Comics des verstorbenen Charles M. Schulz zu versuchen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Storys

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).