Gesundes Immunsystem

14.05.2018 07:00

So maximieren Sie Ihre Abwehrkräfte!

„Das Immunsystem gleicht einem Engel, der über unser Leben wacht und uns vor allerlei Gefahren schützt“, so der Arzt und Bestseller-Autor Joel Fuhrman in seinem Werk „Superimmun“. Und er hat recht! Wer seine Abwehrkräfte stärkt, ist weniger oft krank, geistig fitter, beugt vielen Krankheiten vor, lebt gesünder und glücklicher und kann sein Leben verlängern.

„Die moderne Wissenschaft hat nachgewiesen, dass die richtigen Lebensmittel und die richtigen Nährstoffe die Abwehrkraft des Immunsystems verdoppeln und verdreifachen können“, so der 64-jährige Ernährungsspezialist. „Wenn Sie lernen, in das Schloss jedes Zellrezeptors den richtigen Nährstoffschlüssel zu stecken und den Bedarf jeder Zelle zu decken, können die Abwehrkräfte den Körper schützen wie Superhelden - und Sie werden kaum jemals krank. Wichtiger noch: Der Übergang von der durchschnittlichen Immunität zur Superimmunität kann Ihnen das Leben retten.“

  • Ständig krank? Dann könnte Ihr Immunsystem „beleidigt“ sein!
    Ständig krank? Dann könnte Ihr Immunsystem „beleidigt“ sein!

Immunsystem schützt auch vor Krebs
Wir geben jährlich Milliarden Euro für den Erhalt unserer Gesundheit aus, dennoch werden wir regelmäßig krank. Unser Immunsystem kann uns vor Erkältung, Grippe und Co. schützen, um gesundheitliche (Folge-)Schäden zu vermeiden. Fuhrman: „Mediziner warnen vor möglichen neuen Grippeviren, und Viruserkrankungen breiten sich heutzutage weltweit aus. Es ist wichtig, dass unser Immunsystem stark bleibt und dass wir uns und unsere Familien schützen. Bei Menschen ohne starkes Immunsystem kann eine kleine Infektion durchaus sechs Wochen andauern. Schlimmer noch, sie kann ernste Folgen haben, etwa Herzschäden oder eine Nervenlähmung, und sie kann sich zu einer schwer behandelbaren bakteriellen Infektion entwickeln - zum Beispiel zu einer lebensgefährlichen Lungenentzündung.“

Doch unser Immunsystem schützt uns auch vor Krebs: „Die gleichen weißen Blutkörperchen und anderen Bestandteile des Immunsystems, die Keime bekämpfen, reagieren auch auf entartete eigene Zellen und beseitigen sie, bevor sich ein Tumor oder Krebs bilden kann.“ Nie zuvor haben uns so viele unterschiedliche, gefährliche Keime bedroht, wie heute. Egal, wo wir uns aufhalten - Schule, Büro, Flughafen, Krankenhaus - wir kommen ständig mit Menschen in Kontakt - und somit auch mit Krankheitserregern. Ein aktives Gesundheitssystem ist daher wichtiger denn je!

Essen = Gesundheit
Mit der richtigen Ernährung bringen Sie Ihre Abwehrzellen so richtig in Schwung und fördern Ihre Gesundheit. Wichtigster Schritt: Industriell verarbeitete Lebensmittel, Süßstoffe, tierische Fetten und Proteine streichen bzw. stark reduzieren. Auf den Teller gehören mehr Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und Lebensmittel mit vielfältigen Nähr- und Vitalstoffen, die unseren Körper stärken und schützen. So wird der Körper widerstandsfähig und „superimmun“, hüllt sich also in ein schützendes Kraftfeld.

Sie sind neugierig geworden? Sehen Sie hier ein Rezept aus dem Buch:

Ignorieren Sie Warnzeichen nicht!
Fuhrman: „Unsere heutige Kost schwächt unser Immunsystem drastisch. Wir konsumieren mehr industriell verarbeitete Produkte, künstliche Nahrungsmittel, Zusatzstoffe und krebserregende Substanzen. Dadurch schaden wir unserer Gesundheit.“ Antibiotika und Co. leisten daran einen zusätzlichen Anteil. Sie brauchen Medikamente, um sich „normal“ zu fühlen? Ein Alarmzeichen, das Sie nicht ignorieren sollten!

Beste Gesundheit bis ans Lebensende
Dass gesunde Ernährung, die dem Immunsystem „schmeckt“, nicht langweilig sein muss, beweist Fuhrman mit 85 köstlichen Rezepten. Wie wäre es etwa mit einem Energiefrühstück, einem Omega-Drink aus Apfel und Zimt, Regenbogensalat, einem Goji-Chili-Eintopf oder einem Heidelbeer-Walnuss-Sorbet? Wer sein Ernährungsverhalten umkrempelt, dem verspricht der Experte beste Gesundheit bis ans Lebensende: „Es geht hier nicht darum, die Grippesaison zu überstehen, sondern darum, bis ans Lebensende bei bester Gesundheit zu bleiben.“ Keine Schnellreparatur also, sondern eine völlig neue Einstellung zum Wohlbefinden und zur Gesundheit.

Buchtipp: 
Joel Fuhrman, Superimmun, ISBN 978-3-86883-325-6, 2017, Riva Verlag
Inklusive Checklisten, neueste Studienerkenntnisse, Ernährungsplan, Lebensmittelliste und 85 Rezepten.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Storys

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).