Saison zu Ende

12.01.2018 21:49

Tumorerkrankung: Olympia-Aus für Ski-Ass Fanchini!

Die italienische Speed-Spezialistin Elena Fanchini hat die alpine Ski-Weltcup-Saison vorzeitig abgebrochen. Sie leide an einem Tumor, den sie sich nun behandeln lassen müsse, teilte die 32-jährige Abfahrts-Vizeweltmeisterin von 2005 am Freitag mit. Die älteste der drei Fanchini-Geschwister verpasst damit im Februar auch die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Einem Schreiben des italienischen Skiverbandes zufolge handelt es sich um einen gutartigen Tumor. "So ist das Leben, du weißt nie, was passiert, ich gebe nicht auf und stelle mich dieser neuen Herausforderung mit ganzer Kraft und Mut, um stärker zurückzukommen und meine Träume zu verwirklichen", schrieb die Gewinnerin von zwei Weltcup-Rennen auf Facebook.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Storys

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).