Sebastian Kurz (noch)einmal wählen?

Das freie Wort
Die „Kronen Zeitung“ titelt: „Türkis-blauer Dunst um Rauchverbot“ und „Ärger über erneute Debatte“. Ich bin immer schon (notorischer) Nichtraucher - ich finde, die (jungen) Leute sollten 40 Jahre lang die unnötigen gesundheitsschädigenden Geldausgaben sparen auf eigene 4 Wände, damit sie wenigstens in der Pension nur noch die Betriebskosten zahlen müssen. Der geschäftsführende Chefredakteur der „Kronen Zeitung“, Klaus Herrmann, schreibt in der Sonntags-„Krone“ in seinem Kommentar zur neu aufgeflammten Rauch-Problematik in Lokalen, weil da manche ein für 2018 beschlossenes Gesetz revidieren wollen: „Kurz & Co. sollten dieses Thema nicht unterschätzen Fehlt es da bei manchen ein wenig am Riecher?“ Da der „Kurier“, Österreichs drittgrößte Tageszeitung, meinen kurzen Leserbrief „Werde mir überlegen, Kurz ein 2. Mal zu wählen“ aus Platzgründen - man bringt nur montags eine schwache Seite zu meist einem Thema - nicht bringt, wende ich mich an die „Krone“. Damit es sich Sebastian Kurz hinter die Ohren schreiben kann


Gerhard Miko,Wiener Neudorf
erschienen am Mi, 15.11.