Unser HBP

Das freie Wort
. . . hat in einer Ansprache zur kommenden Bundeswahl u. a. geraten, wir sollten nur Parteien wählen, die sich (bedingungslos?) zur EU bekennen. Da konnte man auch heraushören, dass BP Van der Bellen - sollte vielleicht ein Bewerber um die Regierungsverantwortung an der Wertegemeinschaft zweifeln - seine Zustimmung verweigern könnte. Da wird sich wohl mancher fragen: Wen kann er da gemeint haben?


Franz Weinpolter,Wien
erschienen am Fr, 13.10.