Neue Chance für Marcel Koller!

Das freie Wort
Wie in den Medien mehrfach berichtet, wurde in der Zwischenzeit der Teamtrainer Marcel Koller unter mysteriösen Umständen abberufen. Der Großteil der Nationalspieler war mit der Leistung sehr zufrieden. Die letzten beiden Spiele gegen Serbien und Moldawien haben gezeigt, dass Koller die „Kicker“ gut eingestellt und vorbereitet hat und die letzten Qualifikationsspiele in der Gruppe D auch gewonnen wurden. Aus welchem Grunde soll jetzt ein neuer Trainer berufen werden? Dem ÖFB würde aufgrund seines voreiligen Entschlusses kein Zacken aus der Krone fallen, die Abberufung zu widerrufen und Herrn Marcel Koller eine neue Chance zu geben. Nach sechs Jahren gemeinsamem Training kennt er die Vorteile und Schwächen seiner Mannschaft. Eine Neubestellung, welche Person auch immer das „Los“ trifft, bräuchte wieder Jahre, um das derzeitige Niveau zu erreichen. Die Spieler sind motiviert und kampfbereit. Herr Marko Arnautovic, einer der Leistungsträger der Mannschaft hat in einem Interview erklärt, dass das Nichterreichen zur EM-Teilnahme keinesfalls auf die Arbeit des Teamchefs zurückzuführen ist!


Walter Gotovnik,Wien
erschienen am Fr, 13.10.