Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

7. Februar 2018
  • Der (blaue) Mohr muss gehen!

    Entgegen mehrfachen Dementis (wie in der Politik so üblich), auch des eigenen: „Rücktritt, definitiv nicht!“, ist Landbauer nun doch in die Wüste ...
    Heinrich Nowak
    mehr
  • Was ist los in unserem Österreich?

    Da fordert ein honoriger Bundespräsident einen jungen FPÖ-Politiker zum Rücktritt auf, weil im Bücherkasten seines Mittelschülerverbandes alte ...
    Ingeborg Rauter
    mehr
  • Nichtraucher

    Warum laufen schon wieder die militanten Nichtraucher Sturm, wenn die „neue Regierung“ den Wirten die Möglichkeit gibt zu wählen, ob sie ein ...
    Franz Gossy
    mehr
  • Verabscheuungswürdig

    Mehr als verabscheuungswürdig darf man die Tatsache bewerten, dass sich Abhörgeräte in den Räumlichkeiten unserer Bundesregierung befinden. Man darf ...
    Sonja Spangl
    mehr
  • Ärztemangel

    Österreich hat europaweit nach Griechenland die höchste Ärztedichte. Bei einer Rekordzahl von derzeit 45.000 (!) heimischen Medizinern von einem ...
    Dr. Wolfgang Geppert
    mehr
  • Arzt zweiter Klasse

    Als praktizierender Hausarzt im Weinviertel habe ich viele Aufgaben. Ob ich in das schmerzende Ohr des Kindes schaue, das kaputte Knie der älteren ...
    Dr. Robert Hrajnek
    mehr
  • Direkte oder indirekte Demokratie

    Wir haben zwar eine repräsentative Demokratie, damit nicht jede kleine Gesetzesänderung vom Volk direkt abgesegnet werden muss, aber bei vielen ...
    Mag. Anton Bürger
    mehr
  • Mut zur Wahrheit.

    . . . hat der deutsche Bundespräsident, Herr Frank-Walter Steinmeier, an den Tag gelegt, als er laut „Krone“-Bericht vom 29. 1. 2018 bei einem ...
    Heinz Hoffberger
    mehr
  • Migranten und Flüchtlinge

    Jetzt hat sogar der deutsche Bundespräsident Steinmeier die Unterscheidung getroffen, und zwar anlässlich seines Staatsbesuches in Jordanien (die ...
    Peter F. Lang
    mehr
  • Einsatz für den Klimaschutz

    Seit Jahren setzt sich Arnold Schwarzenegger für den Klimaschutz ein, unermüdlich ist er unterwegs, er möchte die Welt retten. Doch wie glaubwürdig ...
    Werner Schupfer
    mehr
  • Mindestlohn

    Ich habe mir in den letzten Tagen einmal die Mühe gemacht und mir die Gehaltsvorstellungen einiger Unternehmen angesehen, besonders von Unternehmen, ...
    Thomas Cassan
    mehr
  • Ein echter Wiener

    Es freut mich. Endlich wieder ein Wiener Bürgermeister mit Charme, Witz und Humor! Sehr geehrter Herr Ludwig, lassen Sie sich nicht kleinkriegen von ...
    Wilfriede Grasse
    mehr
  • Zum Leserbrief „Komplett schamlos“

    Danke, liebe Frau Zdichyncec, die heutige Mode oder besser gesagt die Unmode ist vielfach nicht anzuschauen, schon gar nicht tragbar. Die Frauen, die ...
    Brigitte Kürzl
    mehr
  • Ein schwaches Drittel

    Am 1. Februar diesen Jahres stand im Leserbrief „Ein verharmlostes Problem“ folgender Satz: „Weil laut diverser Schätzungen ein schwaches Drittel der ...
    Karl Radelsbeck
    mehr
7. Februar 2018