Quali-Play-off

14.11.2017 22:51

5:1 in Irland: Dänemark ballert sich zur WM!

Das letzte europäische Ticket für die WM 2018 in Russland geht an Dänemark. Die Skandinavier feierten am Dienstagabend in Dublin trotz frühem Rückstand gegen Irland einen 5:1-Erfolg und schafften nach dem 0:0 im Hinspiel als insgesamt 30. von 32 Teams die Qualifikation. Prägende Figur war Christian Eriksen, der die Dänen mit einem Triplepack (32., 63., 74.) zur fünften WM-Teilnahme schoss.

Lediglich zwei WM-Plätze sind jetzt noch offen. Nach dem torlosen Hinspiel hat Australien am Mittwoch (10 Uhr) Heimrecht gegen Honduras. Peru empfängt in der Nacht zum Donnerstag Außenseiter Neuseeland ebenfalls nach einem 0:0.

Dänen drehen Partie
Vor gut 50.000 Zuschauern in Dublin schien "Danish Dynamite" nach einer enttäuschenden Leistung am Samstag auch auf der Insel zum Rohrkrepierer zu werden: Shane Duffy profitierte nach einem langen Ball von der schlechten Kopfabwehr der Dänen und staubte ebenfalls per Kopf aus fünf Metern ab (6.). Die Dänen antworteten mit Vehemenz, taten sich aber noch schwer. Vier Minuten und ein Eigentor von Cylus Christie (29.) bzw. ein Treffer Eriksens reichten aber schließlich um die Partie zu drehen.

Der engagiert kämpfende, aber spielerisch limitierte EM-Achtelfinalist fand hingegen auch nach dem Seitenwechsel kein Konzept, während die Gäste ihre Führung gut verwalteten. Tottenham-Stürmer Eriksen machte schließlich den Sack zu. Im Finish traf dann der kurz zuvor eingewechselte Nicklas Bendtner nach einem Foul an ihm noch vom Elferpunkt. Für Irland, das zuletzt zweimal in Folge bei einer EM-Endrunde vertreten war, scheiterte damit der Traum von der ersten WM seit 2002 klar.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Mehr Storys
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).