Italian Open

12.10.2017 19:03

Wiesberger startet mit zwei unter Par in Monza

Bernd Wiesberger hat bei den Italian Open der Golf-Profis nach dem ersten Tag Aussichten auf den Cut. Der Burgenländer schrieb am Donnerstag nach einer 69er-Runde zwei unter Par an. Auf die Spitze fehlten Wiesberger damit fünf Schläge, vorerst nahm er den geteilten 49. Rang ein. Zuletzt hatte es der 32-Jährige bei drei seiner jüngsten vier Turnierantritte nicht ins Wochenende geschafft.

Auch beim mit sieben Millionen Dollar dotierten Event in Monza legte er einen Fehlstart hin und schrieb schnell zwei Bogeys (Schlagverluste) an.

Im Finish konnte Wiesberger dies aber mit drei Schlaggewinnen auf den letzten sechs Löchern wieder wettmachen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Mehr Storys
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).