Wir bauen um!

28.09.2017 13:00

Schneller, besser, komfortabler: krone.at wird neu

Wir bei krone.at sind täglich von früh bis spät bemüht, unseren Lesern spannende, informative und vor allem einzigartige Storys zu bieten: Neben den aktuellen Nachrichten rund um Politik und Stars stehen Ihnen auch unser Sportportal, das junge Stadtportal City4U und unser umfassendes Video-Angebot rund um die Uhr zur Verfügung. Um Ihr Leseerlebnis noch angenehmer zu gestalten, kommt es in den nächsten Tagen zu Systemumstellungen.

Achtung, Baustelle! Aufgrund der notwendigen technischen Arbeiten an unseren Systemen kann es im Laufe der kommenden Wochen hie und da zu längeren Ladezeiten oder kleineren Ausfällen kommen - wir sind jedoch bemüht, diese auf ein Minimum zu reduzieren und bitten um Verständnis.

Kundenservice und Support
Sollte es bei Ihnen wider Erwarten zu Problemen beim Surfen auf unseren Seiten oder in unseren Apps kommen, zögern Sie bitte nicht, unseren Support zu kontaktieren (per Mail an post@krone.at oder per Kontaktformular) - bitte inklusive einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung und eventuell sogar mit Screenshot. Ihr Feedback ist hilfreich, um unser Angebot stetig verbessern zu können!

Das gesamte Online-Team der Kronen Zeitung bedankt sich bei unseren regelmäßigen krone.at-Lesern. Danke für Ihr Interesse und weiterhin eine informative Zeit und viel Spaß beim Surfen auf unseren (neuen) Seiten!

 krone.at
Redaktion
krone.at
Mehr Storys
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).