Fans aus dem Häuschen

12.02.2018 10:42

Chrissy Teigen: Nacktfoto sprengt das Netz

Was Kim Kardashian kann, kann ich schon lange, dachte sich wohl Chrissy Teigen an diesem Wochenende und sorgte mit einem Nacktfoto auf Instagram für reichlich Aufregung bei ihren Fans. Dabei zeigt der Schnappschuss die schwangere Model-Beauty eigentlich nur beim Salat machen ...

Bald wird Chrissy Teigen erneut Mama. Dass ihr die zweite Schwangerschaft - Töchterl Luna ist eins - ordentlich zusetzt, das verriet die 32-Jährige schon vor einigen Tagen ihren Fans. "Dieses Baby saugt das Leben aus mir raus", beschwerte sich die Ehefrau von Musiker John Legend. 

Für einen kleinen Spaß ist Teigen aber offensichtlich dennoch zu haben. Wenig später teilte sie nämlich ein ganz schön anzügliches Foto mit ihren Fans. Beim Mischen ihres Salats ist die Schönheit nämlich komplett nackt. Nur zwei Salat-Emojis und die Kücheninsel verdecken das Nötigste. "Bitte schickt mir keine Hasskommentare", schreibt die werdende Mama zum Schnappschuss. "Ich bin eine starke, stolze und natürliche Frau, die einen Salat zubreietet und einfach ihr Leben lebt."

Die Sorge über negative Kommentare war eindeutig nicht nötig. Nach nur wenigen Stunden hat das freizügige Foto nämlich fast 1,5 Millionen Likes bekommen. Und auch die sonst sind die Fans voll des Lobes für den Schnappschuss. "Wenn ich meinen Salat nicht auch so serviert kriege, will ich ihn nicht", witzelt etwa ein User. Und ein anderer nimmt sogar Bezug auf Teigens Kommentar, indem er meint: "Das sieht nach einem sehr starken, natürlichen Salat aus." Selbst andere Promis ziehen vor Teigens coolen Posting den Hut: Sowohl Kim Kardashian als auch Reese Witherspoon schickten dem schwangeren Model ein Herzerl.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Mehr Storys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).